Dieses Spiel erklärt, wie nachtaktive Tiere in der Dunkelheit ihre Beute fangen. Eine ‚blinde’ Eule wird in die Mitte eines runden Spielfeldes gestellt und mit der gefüllten Sprühflasche ausgestattet. Um ihre Füße werden Kärtchen als Essensrationen verteilt. Es ist am besten, wenn sich auf dem Boden viel Laub befindet. Die Mäuse müssen so geräuschlos wir möglich anschleichen, um an die Essensrationen zu gelangen, ohne dass die Eule sie besprühen (fangen) kann. Dauerspritzen ist verboten. 

Was ihr braucht: Etwas, um die Augen zu verbinden, eine Sprühflasche mit Wasser gefüllt, mehrere kleine Karten. 

Quelle: SNJ