Dass Glas ein sehr flexibles Material und eine unerschöpfliche Inspirationsquelle für Künstler ist, kann man vom 19. bis 22. August in Asselborn im Norden des Landes entdecken, wo das 9. internationale Glasfestival Luxemburg stattfindet. Robert Emeringer und Zaiga Baiza Emeringer werden zahlreiche Künstler aus aller Welt in ihrer Glaswerkstatt begrüßen. Und das Publikum kann nicht nur die Werke der Künstler sehen und kaufen, sondern ihnen auch bei der Arbeit an ihren Öfen zusehen.

Weitere Informationen

  • Die Adresse des Glasstudios lautet: 2, Hëppschesgaass, L-9940 Asselborn.
  • Die Biennale des Glassymposiums ist vom 19. bis 22. August von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.
  • Der Eintritt ist frei.
  • In Asselborn sollten Sie sich auch das ehemalige Postamt ansehen, das heute auch ein Schreibgerätemuseum beherbergt, in dem vor allem Schreibgeräte und ihre Entwicklung im Laufe der Zeit gezeigt werden. Mehr darüber erfahren Sie hier
  • Asselborn verfügt auch über eine sehr alte Wassermühle, in der eine interessante Ausstellung über den Betrieb und die Ausstattung der Mühle zu sehen ist. Weitere Informationen hier