„Schuppi“, das Maskottchen des Schiefermuseums in Martelange, lädt Familien zu seinen „Workshop Saturdays“ ein. Jeden Samstag (außer am 2. Juli) bietet sich die Gelegenheit, das Museum und seinen Untergrund zu entdecken. Hier geht es nämlich bis zu 15 Meter unter die Erde. Während einer angepassten Führung erkunden die Besucher den Beruf des Schieferdeckers und schleifen ihren eigenen Schiefer. Der Schiefer wird dann mit einer speziellen, von „Schuppi“ ausgewählten Technik verziert: Gravur, Dots oder Airbrush. Und „Schuppi“ hält sogar noch einige Überraschungen bereit. Der nächste „Workshop Saturdays“ ist für den 21. Mai geplant.   

Weitere Informationen

  • Die Workshops sind für Kinder ab 4 Jahren geeignet und werden je nach Bedarf auf Luxemburgisch, Deutsch oder Französisch abgehalten.   
  • Beginn der Workshops: 10 Uhr, Ende um 12 Uhr.  
  • Eine Reservierung ist erforderlich: +352 23 640 141 – info@ardoise.lu
  • Weitere Informationen über das Museum: www.ardoise.lu
  • Bitte beachten Sie, dass es wichtig ist, gute, geschlossene Schuhe zu tragen und eine Jacke für den Besuch der Mine mitzubringen.