Mit über 21.000 Einwohnern ist Düdelingen die viertgrösste Stadt des Landes. Die einstige Hochburg der Stahlindustrie blickt auf eine lange Geschichte zurück. Bereits im Mittelalter war die Stadt mit ihrer Burg ein wichtiges Handelszentrum.  Auf dem “Gehaansbierg”, dem Mont Saint-Jean, sind heute noch die Ruinen der Burg zu sehen, deren Geschichte auf den Schautafeln dargestellt ist. Vom Panoramaturm aus hat man eine tolle Aussicht auf die Ruinen und die umliegende Gegend. Er ist zwischen dem 1. Mai und dem 30. September von montags bis freitags zwischen 7.00 und 19.00 geöffnet sowie samstags und sonntags von 10.00 bis 19.00. Zwischen dem 1. Oktober und dem 30. April ist der Turm auf Nachfrage zugänglich: Tél. 516121-213. 

Um den “Gehaansbierg”, an dessen Fuss seit langen Jahren Anfang September ein tolles Mittelalterfest stattfindet (das leider 2020 wegen Covid-19 ausfallen musste und in diesem Jahr für den 11. und 12. September geplant ist), ranken sich zahlreiche Legenden.     

Wie zum Beispiel die der feurigen Schlange und dem Goldschatz. Die Geschichte findet man auch auf einer Tafel im Parc Le’h, seit 1910 der grösste Stadtpark in Düdelingen.   Hier gibt es ein breites Angebot an Freizeitaktivitäten und Informationen über die Natur. Auf dem Naturlehrpfad erfährt man sehr viel über Flora und Fauna in Düdelingen. Ein toller Spielplatz im Schatten der Bäume lädt zum Verweilen ein. Und seit 2020 gibt es hier einen Barfussweg, der in diesem Jahr Ende Mai öffnet.    

Bekannt ist der Parc Le’h aber auch wegen des gleichnamigen Restaurants und dem Kletterpark. Letzteren gibt es seit 2006. Reservierungen sind nun wieder ab dem 15. Mai möglich.    

Düdelingen – von manchen auch “Dudetown” genannt – bietet eine Menge Infrastrukturen an, wo man toll spielen kann. Ein Highlight ist der grosse Skatepark im Viertel Schmelz. Hier gibt es aber auch einen der beiden einzigen Disc Golf-Parcours in Luxemburg beim Lycée Nic Biever.   Sport- und Wanderfreunde sollten wissen, dass sich das grösste Naturreservat des Landes – Haard-Hesselsbierg-Staebierg – auf den Gebieten der Gemeinden Düdelingen, Kayl und Rümelingen erstreckt.     

Informationen für die Eltern:    

  • Der Link zum Kletterpark im Parc Le’h: www.aventure.lu   
  • Link zum Restaurant Parc Le’h: www.parcleh.lu    
  • Informationen zum Barfussweg im Parc Le’h gibt es hier.     
  • Die Spielplatzkarte von Düdelingen findet man hier.
  • Mehr Informationen über den Skatepark Schmelz: www.parcandride.lu    
  • Mehr Infos zum Disc Golf-Parcours.    
  • Angaben zum Naturreservat Düdelingen, Kayl und Rümelingen findet man hier.