Entdeckt, per App, die schaurig-gespenstische Welt in und um Esch-Sauer mit seiner Burgruine und den Sagen und Legenden, welche von Generation zu Generation weitererzählt wurden.

Dieses interaktive Klangerlebnis ermöglicht es, in die geheimnisvolle Vergangenheit und Gegenwart des kleinen Städtchens einzutauchen. Zugleich lernt man die kulturellen und natürlichen Sehenswürdigkeiten, wie z.B. die Lochkapelle, die Ringmauer, die Felsentreppe oder den Burggarten kennen.

Die Burgfundamente stammen aus dem Jahr 927. Heute überragen die Ruinen das ohnehin schon malerische Dorf Esch-Sauer und sorgen so für einen ganz besonderen Charme. Die Burg ist das ganze Jahr über frei zugänglich.

Die Tour beginnt und endet beim Naturparkzentrum in Esch-Sauer. Der Rundweg mit seinen 21 Etappen ist mit Fußabdrücken sowie Nummernschildern gekennzeichnet.

Informationen für Eltern:  

  • Die Eislek-App können Sie gratis auf Android oder iOS herunterladen. 
  • Die Adresse des Naturparkzentrums lautet: 15, rue de Lultzhausen, L-9650 Esch-sur-Sûre. 
  • Die Wanderung dauert etwa zwei Stunden.