Am 4. und 5. September wird vom Natur- & Geopark Mëllerdall gemeinsam mit der Minette UNESCO Biosphere die erste Auflage der Geoheritage Days in Luxemburg organisiert. Hier kann das einzigartige geologische Erbe Luxemburg entdeckt werden. Am 4. September steht von 9 Uhr 30 bis 12 Uhr eine Wanderung in das Geotop Wollefsschlucht in Echternach und von 14 Uhr bis 17 Uhr eine Wanderung in das Geotop des Jahres, dem Champignon in Nommern auf dem Programm. Beide Wanderungen werden von der Geografin Birgit Kausch geleitet, die ganz interessante Erklärungen dazu geben wird.

Am 5. September können Sie zwischen zwei Wanderungen wählen. Von 9 Uhr 30 bis 12 Uhr ist eine Wanderung in das Naturschutzgebiet Giele Botter mit dem Geologen und Paläontologen aus dem Naturmusée Robert Weis geplant. Von 10 Uhr bis 12 Uhr 30 ist eine Wanderung auf den Huttbierg in Rümelingen mit Dr. Ben Thuy aus dem Naturmusée geplant. Diese Wanderung wird auf Englisch und Luxemburgisch angeboten.

Von 14 Uhr bis 16 Uhr 30 ist dann ein Ausflug in den Steinbruch von der Firma Cimalux mit dem Professor Bernard Lathuilière von der Universität Nancy geplant. Diese Exkursion wird auf Französisch angeboten und hier werden Minette-Korallenriffe analysiert, welche aus der Jurazeit stammen.

Informationen für die Besucherinnen und Besucher

  • Am 4.09. im Müllertal (Echternach/Nommern) und am 5.09. im Minette (Niederkorn/Rümelingen).
  • All diese Aktivitäten sind kostenlos.
  • Für die Wanderungen am 4.09. müssen Sie Sich hier anmelden: info@naturpark-mellerdall.lu oder 26878291. Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite naturpark-mellerdall.lu.
  • Für die Wanderung bei der Firma Cimalux ist eine Anmeldung notwendig, wenden Sie sich hierfür an: prosud@prosud.lu oder 2617971. Der Start und die Ankunft dieser Wanderung ist das Musée National des Mines de Fer L-3714 Rümelingen. Ein Sicherheitshelm wird zur Verfügung gestellt, aber eine Sicherheitsveste muss jede Besucherin und jeder Besucher selbst mitbringen.
  • Weitere Informationen zu all den Aktivitäten vom 5. September finden Sie auf dieser Internetseite.