Ihr braucht 28 kleine Steinchen (oder Holzstückchen), die ihr beim Spazierengehen draußen sammeln könnt.  

Wascht die Steine zuhause erst einmal gründlich und lasst sie dann trocknen. Malt sie anschließend mit Acryl- oder Wasserfarben an. Benutzt hierfür 7 unterschiedliche Farben und bemalt die Steinchen so, wie unten im Muster abgebildet. Ist die Farbe getrocknet, kann der Spielspaß beginnen!  

Informationen für Eltern: 

  • Worauf sollte man achten? Bevor es mit dem Basteln losgeht, legt am besten einen Schutz über den Tisch. Neben den Stein- oder Holzstückchen kann man auch eine Kiste für die Dominos basteln. 
  • Wie zeitaufwendig ist es? Steine sammeln, bemalen, trocknen und spielen: Das Ganze kann schon einen halben Tag dauern. Mit den Dominos kann man dann natürlich immer wieder spielen.  

Quelle: SNJ/Kannerdoheem.lu